10. MTB-Gallahaan-Trail

Unter guten Wetterbedingungen starteten 388 Teilnehmer bei der zehnten Auflage des MTB-Gallahaan-Trail.

Pünktlich 9.00 Uhr fiel der Startschuss für die von der Gallahaan-ORGA und ihren Helfern in den letzten Wochen mit sehr viel Aufwand aufgebauten und gesicherten Strecken.start_fun

Im Marathon mit 100 km und 3000 hm siegte bei den Männern der Belgier Joris Massaer vom Team Power Unit Sports mit einer Zeit von 04:05:56. Bei den Frauen hatte Annika Marzina vom Team Power-Unit-Sports im Ziel die Nase vorn.

Den Halbmarathon mit 75 km und 2.200 hm konnte der Vorjahressieger des Marathon Matthias Frohn vom Team Team FIREBIKE-DRÖSSIGER in einer Zeit von 03:11:14 für sich entscheiden. Bei den Frauen war Monique Zeldenrust vom Giant/Liv dealerteams erfolgreich.

Die Kurzstrecke gewann Erik Hühnlein vom Tus Stromberg Radon Bikediscount bei den Männern und Kim Anika Amer vom Team 2exercise.net / RV Tempo Hirzweiler bei den Frauen.

Die schnelle Fun-Strecke entschied bei den Männern Johannes Thun vom Canyon Bikes und bei den Frauen Runa van Sterkenburg vom 2exercise.net / RV Tempo Hirzweiler für sich.

bergwertungDie Bergwertung bei Kilometer 11,8 km haben auf der Marathonstrecke bei den Männern Roel Verhoeven  vom SforZ Racing Team und bei Frauen Annika Marzina als erster durchfahren. Auf der Halbmarthonstrecke sind Matthias Frohn bei den Männern Mary Rose Postma vom SforZ Racing Team bei den Frauen die ersten bei der Bergwertung.

Die Ergebnislisten sind unter (br.timing) abrufbar.
http://coderesearch.com/sts/services/10050/726

Der SVE Oppenhausen e.V. und die Gallahaan-ORGA bedanken sich hiermit bei allen Gallahaan-Teilnehmern vom Marathon bis zur Fun-Strecke; wir hoffen es hat euch allen Spaß gemacht.

An der Stelle kann und muss man ein großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer, Feuerwehr Buchholz, Rotes Kreuz, und, und, und, die vor, während und nach der Veranstaltung zur Stelle standen, ausrichten.
Auch gilt es ein Danke an alle Sponsoren auszusprechen, der materielle und finanzielle Aufwand wäre ohne sie nicht tragbar gewesen.

Danke !!!

Kommentare sind deaktiviert.