Ausschreibung 2019

Veranstalterinformation

Veranstaltung :
13. MTB Gallahaan-Trail 2019

Termin :                             
Sonntag, 01. September 2019

Veranstalter :                  
VFF SV Eintracht Oppenhausen e.V.
Weiherstr. 14
56154 Boppard-Oppenhausen

Ausschreibung:              
Landesverband offen LVO

Strecken / Startzeiten:

  • Marathon  82 km  –  2250 hm, Startzeit: 09:00 Uhr
  • E-Bike-Strecke  53 km  –  1.450 hm, Startzeit: 09:30 Uhr
  • Halbmarathon  52 km  –  1.350 hm, Startzeit: 09:45 Uhr                
  • Funstrecke       26 km  –     570 hm, Startzeit: 10:00 Uhr                      

Die Startaufstellung erfolgt in Startblöcken, gemäß den vier Streckenlängen.
Die Streckenlängen sind Richtwerte und können sich kurzfristig aufgrund unvorhergesehener Ereignisse (Windbruch, Baustellen, Wegbeschaffenheit etc.) geringfügig ändern.

Start und Ziel:  

Sportplatz,  Pastor-Wiegand-Straße,  56154 Boppard–Oppenhausen

Startgebühren

Startgeld:          

  • Marathonstrecke (82 km) 28,00 €
  • E-Bike-Strecke (53 km) 26,00 €
  • Halbmarathon (52 km) 26,00 €
  • Fun-Strecke (26 km) 24,00 €

Auf allen Strecken sind Hobby- und Lizenzfahrer startberechtigt und werden zusammen gewertet!

Klasseneinteilung

Klasseneinteilung:        

  • Jugend U15 (2005 – 2006)  13–14 Jahre  (nur Funstrecke 26 km)   
  • Jugend U17 (2003 – 2004) 15-16 Jahre  (nur Funstrecke 26 km)
  • Junioren U19 (2001 – 2002) 17–18 Jahre  (bis  Halbmarathon 52 km )
  • Herren Elite (1990 – 2000)       19-29 Jahre
  • Senioren 1 (1980 – 1989)       30-39 Jahre
  • Senioren 2 (1970 – 1979)       40-49 Jahre
  • Senioren 3 (1960 – 1969)      50-59 Jahre
  • Senioren 4 (1959 und älter) 60 Jahre und älter
  • Damen (1990 – 2000)      19-29 Jahre
  • Seniorinnen (1989 und älter) 30 Jahre und älter

 Altersbeschränkungen:

  • Funstrecke (26 km): ab Jahrgang 2006
  • Halbmarathon  (52 km): ab Jahrgang 2002
  • Marathon (82 km): ab Jahrgang 2000

Anmeldung

Anmeldung  online:     
BR-Timing
Bei der Online-Anmeldung erhalten Sie per E-Mail von unserem Partner BR-Timing eine Bestätigung. Der Anmeldevorgang ist erst mit dem Zahlungseingang abgeschlossen.

Meldeschluss online :
Dienstag, 27. August 2019

Nach- und Ummeldungen :
Samstag, 31.08.2019 von 17.00 – 19.30 Uhr und
Sonntag,  01.09.2019 ab 07.00 Uhr – bis 60 Min. vor dem jeweiligen Start.

Für alle Nach- und Ummeldungen werden zusätzlich 5,00 € erhoben.
Nach erfolgter Anmeldung und Bezahlung ist eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr im Falle einer Nichtteilnahme nicht mehr möglich.

Startnummernausgabe:
Start & Ziel,
Sportplatz, Pastor-Wiegand-Straße,
56154 Boppard–Oppenhausen

Samstag, 31.08.2019 von 17.00 – 19.30 Uhr
Sonntag,  01.09.2019 ab 07.00 Uhr –  bis 60 Min. vor dem jeweiligen Start

Jugendliche unter 18 Jahren benötigen für den Start die schriftliche Einverständniserklärung eines  Erziehungsberechtigten.

Starterpaket :

In den Startgebühren ist das Starterpaket enthalten

– Startnummer mit Transponder inkl. Kabelbinder
– Professionelle Transponderzeitmessung ohne Rückgabe des Transponders
– Onlineurkunde und Ergebnisliste zum Selbstausdrucken nach der Veranstaltung
– Verpflegung auf der Strecke an den Verpflegungsstationen
– Diverse Getränke im Zielbereich
– Streckensicherung
– Duschen im Zielbereich (Niederkirchspielhalle)
– Bike Waschplatz am Bolzplatz

– Gutschein für eine Portion Nudeln (Bolognese, Käse oder Tomatensauce)
– Allgemeine Infos zur Strecke (kurze Streckenbeschreibung, Höhenprofile)
– ggf. kleine Präsente

Nach Erhalt des Startnummernpaketes, ist der Inhalt vom Teilnehmer zu überprüfen.

Informationen

Verpflegung

An den Verpflegungsstellen erhalten Sie Riegel, Obst, Wasser, Apfelsaftschorle und Iso Getränke

Zeitlimit/ Kontrollschluss (Marathon) :

Es gilt ein allgemeines Zeitlimit dies  bedeutet:
 Auf dem Marathon muss eine Durchschnittsgeschwindigkeit von mindestens 14 km/h erreicht werden. Fahrer, die das Zeitlimit überschreiten, haben keinen Anspruch auf Aufnahme in das Ergebnis.

Marathon :          
Wertholzlagerplatz bei km 37 (VP2) ab 11.45 Uhr;
 Streckentrennung/Lehnscheiderbach bei km 58 ab 13.15 Uhr

Fahrer, die das Zeitlimit überschreiten, werden aus dem Rennen genommen.

Wir bitten um Verständnis, dass nach 16:00 Uhr keine Streckensicherung mehr gewährleistet werden kann.

Zeitnahme :      

Es handelt sich um kein Rennen, sondern um eine Veranstaltung mit Zeitnahme.
Der Zeitmess-Transponder befindet sich in der Startnummer, diese muss gut sichtbar am Lenker angebracht sein. Es handelt sich um einen Einweg-Transponder, der nicht zurückgegeben werden muss!

Professionelle Transponderzeitmessung durch unseren Partner „BR-Timing

Siegerprämien :             

Sachpreise für die 3 Gesamtschnellsten Damen und Herren der einzelnen Strecken .

Es wird keine Siegerehrung der Altersklassen durchgeführt.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die Teilnahme am MTB-Gallahaan-Trail erfolgt auf eigenes Risiko.

Für die Teilnahme sind ein guter gesundheitlicher Zustand, konditionelle Fähigkeiten sowie fahrtechnisches Können erforderlich. Es obliegt jedem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vor der Teilnahme überprüfen zu lassen. Alle angebotenen Disziplinen sind für Jedermann/-frau offen, eine Lizenz ist nicht notwendig. Biker/-innen, die noch keine 18 Jahre alt sind, benötigen die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten. Die Beurteilung einer ausreichenden Kondition und Fahrtechnik obliegt bei Minderjährigen den Erziehungsberechtigten.

Die Teilnahme ist nur mit einem vollfunktionstüchtigen MTB erlaubt, wofür der Fahrer selbst verantwortlich ist. Das Rad und die Ausrüstung des Fahrers dürfen für ihn selbst und für andere keine Gefahr darstellen. Bei festgestellten Sicherheitsmängeln ist der Veranstalter berechtigt, dem Fahrer die Starterlaubnis zu entziehen. Der Veranstalter/Organisator übernimmt keine Haftung bei Schäden gegenüber Dritten!

Am MTB Gallahaan-Trail können E-Bikes in einer separaten Klasse starten – ohne Altersklassen. Gewertet wird in männlich und weiblich auf der E-Bike-Strecke (52 km).
E-Bikes müssen den in Deutschland als Pedelec  rechtlich gleichgestellten Fahrrädern entsprechen. Die Motorleistung darf maximal 250 Watt betragen und die Motorunterstützung ist auf eine Geschwindigkeit von maximal 25 km/h begrenzt.
Es dürfen nur E-Bikes verwendet werden, die den oben genannten rechtlichen Rahmenbedingungen entsprechen. Weiterhin müssen E-Bikes als MTB konfiguriert sein und über eine Federgabel verfügen. Die Motoren und Elektronik der Bikes dürfen nicht manipuliert sein und mehr als 250 W Unterstützung abgeben und nur bis 25 km/h aktiv sein. Ein Akku- Wechsel während des Rennens ist nicht erlaubt.

Alle Teilnehmer sind verpflichtet, während des Wettbewerbs einen Fahrradhelm zu tragen!

Den Anweisungen des Veranstalters sowie der eingesetzten Ordnungskräfte ist unbedingt Folge zu leisten! Das Ignorieren von Weisungen des Veranstalters führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Auf der Strecke darf keinerlei Unrat weggeworfen werden! Die für die Strecke ausgewiesenen Wege dürfen nicht verlassen werden. Ein Nichtbeachten führt zum Wertungsausschluss.

Dem Organisator/Veranstalter muss eine schriftliche Anmeldung des Teilnehmers vorliegen (Online-Meldung oder am Wettkampftag vor Ort per Formular). Das entsprechende Startgeld muss gezahlt sein oder bei Nachnennung vor Ort bar bezahlt werden.

Teilnehmer, die die Marathon-Veranstaltung aufgeben, müssen sich beim nächsten Streckenposten oder im Start/Zielbereich  melden und ihre Startnummer angeben. Erfolgt dies nicht, gehen etwaige Kosten für Suchaktionen zu Lasten des Teilnehmers. Die Veranstaltung findet teilweise auf öffentlichen, nicht gesperrten Straßen/Wegen statt. Die Regeln der Straßenverkehrsordnung sind zwingend einzuhalten. Rücktransport auf eigene Gefahr, bitte achten Sie auf die Straßenverkehrsordnung.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Bei Absage oder Änderungen im Ablauf der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen, besteht keine Pflicht zur Erstattung des Startgeldes oder auf Schadenersatz gegenüber dem Veranstalter. Der Veranstalter behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl die Veranstaltung abzusagen (in diesem Fall werden die Startgelder erstattet).

Der Veranstalter und die von ihm Beauftragten haften nicht für fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden. Hiervon ausgenommen sind Vorsatz und grob fahrlässig verursachte Schäden.

Schadensersatzansprüche des Teilnehmers gegenüber dem Veranstalter oder den vom Veranstalter mit der Durchführung beauftragten Dritten sind ausgeschlossen.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme am MTB Gallahaan-Trail. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.

Der Veranstalter haftet nicht für Diebstähle oder anderweitig abhanden gekommene und/oder unentgeltlich verwahrte Gegenstände.


Datenschutzerklärung

Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis, dass die in der Anmeldung genannten Daten für Zeitnahme, Platzierung und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden dürfen. (Hinweis It. Datenschutz: Die Daten der Teilnehmer werden maschinell gespeichert.)

Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen

Sanitäts- und Rettungsdienst
Deutsches Rotes Kreuz und Notarzt in Boppard / Emmelshausen.

Ordnungsdienst
Polizeireviere der beteiligten Gemeinden, Ordnungsamt und Feuerwehr.

Beteiligte Gemeinden:
Stadt Boppard und Ortsbezirke, VG Untermosel und VG Emmelshausen

Übernachtungsmöglichkeiten

Hotel Restaurant Taccone
Brodenbacher Str. 22,
6154 Boppard-Buchholz
E-Mail:  info@hotel-taccone.de oder hoteltaccone@gmx.de
Tel.:     06742/ 3150
Homepage: www.hotel-taccone.de

Änderungen

Nachträgliche Änderungen:
Änderungen des Reglements sowie der Ausschreibung sind dem Organisationskomitee vorbehalten.
Der Veranstalter behält sich nachträgliche Änderungen des Reglements sowie der Ausschreibung vor.
Diese werden aktuell über die Homepage bekanntgegeben.